Wir über uns

Was wir tun

Unsere Ortsgruppe ist eine von derzeit etwa 30 Ortsgruppen des NABU (Naturschutzbund Deutschland) im Oldenburger Land. Wir sind damit Teil der ältesten deutschen Naturschutz-Organisation, die 1899 von Lina Hähnle in Berlin als „Bund für Vogelschutz“ gegründet wurde.

 

Die Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen ist noch relativ jung: Im April 2016 fand die erste Gründung in Dötlingen statt, im März 2017 schlossen sich ihr die Wildeshauser Aktiven an. Deswegen hat unsere Ortsgruppe auch eine Sprecherin aus Dötlingen und einen Sprecher aus Wildeshausen.

Teilnehmer am Gründungstreffen der NABU-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen am 14. März 2017
Teilnehmer am Gründungstreffen der NABU-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen am 14. März 2017

Wir treffen uns an jedem zweiten Dienstag im Monat - abwechselnd im Dötlinger Hof (Dötlingen) und im Alten Amtshaus (Wildeshausen) Gäste, die einfach mal hereinschauen, zuhören und mitreden wollen, sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Regelmäßig laden wir Referentinnen und Referenten zu unseren Monatstreffen ein, die interessante Vorträge zu Themen des Naturschutzes halten. Unsere natur- und vogelkundlichen Führungen und Exkursionen sind nach wie vor ein Geheimtipp in der Region.

 

Unser Vorstand

 

 

Hinweis: Nach längerer Coronapause nehmen wir unsere Monatstreffen ab Mai 2022 wieder auf. Wir wechseln dabei wie bisher zwischen Dötlingen und Wildeshausen ab.