2021

Veranstaltungen und Berichte der NAJU-Ortsgruppe Dötlingen Wildeshausen


April 2021

Gesundheitscheck – Wie geht es unseren Wäldern?

Sieben Kinder der NAJU-Gruppe und drei Betreuerinnen nahmen am 9. April an der Veranstaltung „Wald im (Klima)Wandel“ teil. Horst Wieting und Carola Freise begrüßten sie hierzu am Waldpädagogikzentrum in Ahlhorn. In einem Waldstück war ein Parcours mit 11 Stationen vorbereitet, den die Teilnehmer durchlaufen mussten. Anschließend folgte eine Auswertung, unter Anderem zu folgenden Punkten: fossile Brennstoffe und Kohlendioxid; Auswirkungen des Treibhauseffekts auf die Wälder; Bedeutung der Wälder für den Menschen. Deutlich wurde, welche Gefahr der Klimawandel für die Wälder darstellt und welche negativen Folgen das letztendlich für den Menschen selbst hat.

Nach der Theorie die Praxis: Die Gruppe pflanzte 2-jährige Buchensetzlinge in eine Fläche, die mit einigen Douglasien und Birken und neu gepflanzten Eichensetzlingen besetzt ist. So soll ein Mischwald entstehen. Die Baumarten in einem Mischwald ergänzen sich gegenseitig und sind so weniger anfällig für Trockenheit und Schädlinge.