Fotos: siehe Autoren
Fotos: siehe Autoren

NABU Vogelstimmen-Exkursionen im Frühjahr 2024

Frühjahr 2024 -Der NABU Dötlingen-Wildeshausen bietet im Frühjahr 2024 fünf Vogelstimmen-Exkursionen unter der Leitung von Ludwig Duncker an:

 

 

Samstag 25.05. 17:30 Uhr:

Abendliche Vogelstimmenexkursion

Treffpunkt: Parkplatz Gut Moorbeck

Amelhauser Straße 56-58, 26197 Großenkneten-Moorbek

 

Samstag 01.06. 05:30 Uhr:

Frühmorgendliche Vogelstimmenexkursion in Dötlingen

Treffpunkt: Parkplatz Lopshof, Heideweg 20

 

Ludwig Duncker, ein erfahrener Hobby-Ornithologe, verfügt über ein großes Fachwissen und kennt die Gebiete, durch die die Wanderungen führen, und die dort lebende Vogelwelt sehr genau.

 

Interessenten sollten nach Möglichkeit ein Fernglas mitbringen.

Dauer: ca. 2 bis 2 ½ Stunden

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos – Spenden willkommen!

 

Download des Flyers hier:

Download
NABU DöWi Flyer - Vogelstimmenexkursione
Adobe Acrobat Dokument 265.3 KB
Fotos: W. Pohl
Fotos: W. Pohl

Radtour durch die Feuchtwiesen der Welgenmarsch

26. Mai 2024 - Die Sumpfdotter-blumenwiesen sind die „Pflanzengesellschaft des Jahres 2024“. Sie beinhalten eine Vielzahl von Typen, die auch im Landkreis Oldenburg in Bachtälern und Niedermoorgebieten noch in Restbeständen anzutreffen sind.

Aus diesem Anlass lädt der Naturschutzbund Dötlingen-Wildeshausen für Sonntag, den 26. Mai 2024 zu einer ca. 2-stündigen Radtour durch die Wildeshauser Welgenmarsch ein. Im schönen Frühlingsgrün werden wir die bunten Blumen der wunderbaren Welt der Wiesen suchen und kennen lernen.

Ziel sind die letzten erhaltenen Feuchtwiesen dieses ausgedehnten Grünlandgebietes vor den Toren Wildeshausens. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr die NABU-Streuobstwiese am Nordende des Marschweges. Von dort aus radeln wir los, um diese früher großflächig verbreitete Vegetation der Wiesen in Nordwest-Deutschland näher zu betrachten. 

 

Bei schlechtem Wetter auf wasserdichtes Schuhwerk achten. Ein Fernglas zur Beobachtung des Storches ist auch zu empfehlen.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. – Spenden willkommen!

Weißstorch - Foto: Andreas Schüring
Weißstorch - Foto: Andreas Schüring

Themenabend mit Andreas Schüring: "Der Weißstorch im Aufwind"

28. Mai 2024 - Der Weißstorch, die Symbolfigur des Arten- und Landschaftsschutzes, zeigt in den letzten Jahren deutlich wachsende Bestandszahlen. Der weltweite Trend schlägt sich in Deutschland insbesondere im Westen der Republik nieder. Führte die Rote Liste der gefährdeten Vogelarten in Niedersachsen den Weißstorch 2002 noch als „vom Erlöschen bedroht“ und 2007 als „stark gefährdet“, so findet er sich in der aktuellen Liste lediglich noch auf der Vorwarnliste.

Andreas Schüring, NABU-Aktivist und Tierfotograf aus dem Emsland, wird in seinem Storchenvortrag viele spannende Dinge von der Mythologie über die Biologie bis hin zum Artenschutz berichten und mit vielen eindrucksvollen Fotografien untermalen. Storchenfreunde jeder Couleur werden auf ihre Kosten kommen.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation von NABU Dötlingen-Wildeshausen und Volkshochschule Wildeshausen

 

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei der VHS Wildeshausen notwendig: Telefonisch 04431 71622 oder per E-Mail info@vhs-wildeshausen.de



NABU Dötlingen-Wildeshausen

Kontaktaufnahme:

 

Marianne Bernhard-Beeskow (Dötlingen)

Tel: 04433-9699856

mail@ms-nordbild.de

 

Wolfgang Pohl (Wildeshausen)

Tel: 04431-5882

wpohl.nabu@gmx.de

 

Spenden für die Natur - Unsere Kontodaten:

Bank   Volksbank eG Oldenburg-Land Delmenhorst

IBAN    DE50 2806 6214 3630 0381 00

BIC       GENODEF1WDH