Veranstaltungen 2023


Di 07.02.2023, 19:00 Uhr, VHS am Bahnhof, Bahnhofstraße 24, Raum 4

Wölfe im Oldenburger Land

NEUER TERMIN!

Foto: Heiko Anders
Foto: Heiko Anders

Der Wolf galt seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Deutschland als ausgerottet. Seit 20 Jahren breitet er sich hier aber, von Osten aus kommend, wieder aus. Die meisten Wolfsrudel finden sich heute in den Bundesländern Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen. Das führt in einem dicht besiedelten Land wie Deutschland nicht selten zu Konflikten und Kontroversen: Der Wolf genießt nach EU-Recht Schutzstatus – Weidetierhalter beklagen aber immer wieder Wolfsrisse. Und was soll man tun, wenn man plötzlich einem Wolf begegnet?

Ein Nebeneinander von Wolf und Mensch – ist das möglich, und wenn ja: unter welchen Bedingungen? Experten stellen am heutigen Themenabend diese Tierart vor und blicken dabei auch auf die aktuelle Situation im Landkreis Oldenburg: Michael Reich und Carsten Sauerwein (Wolfsberater für den Landkreis Oldenburg) sowie Wolfgang Voß (NABU-Wolfsbotschafter). Anschließend besteht Gelegenheit zu Meinungsaustausch und Diskussion.

 

NABU Dötlingen-Wildeshausen in Kooperation mit VHS Wildeshausen

 

Zeit: Dienstag, 7. Februar 2023, 19:00 Uhr

Ort: VHS am Bahnhof, Bahnhofstraße 24, Raum 4

8,50 €, Kostenfreier Eintritt für NABU-Mitglieder

7,60 € (Frühbucher)

 

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei der VHS erwünscht!